Bild btopl.jpg wurde nicht geladen
Lebensgeschichten
Zum ForenbereichForum
Newsletter abonnierenNewsletter
GästebuchGästebuch
Diese Seite weiter empfehlenTell a Friend
Bild btexts.jpg wurde nicht geladen
Angel
Eigentlich ein Wunschkind...
GESCHICHTEN:
Geschichten-Index
Eigene Geschichte eintragen
Teilnahme-
bedingungen

KURZGESCHICHTE
Donnerstag 23.10.2014
FREI SEIN ? !

SuchenSUCHEN:
 

    Druckansicht 
Als ich 8 Jahre alt war, brachte meine Mutter einen Mann mit nach Hause, der kurz darauf bei uns einzog. Es war ihr neuer Freund. Ich musste nun also einen 4-Personen-Haushalt führen.

Er lebte wenige Monate bei uns, als er mich das erste Mal verprügelte. Das Resultat: eine Platzwunde, ein gebrochenes Handgelenk, gebrochene Rippen, blaue Flecken...

Da ja jeder sehen konnte, was passiert war, durfte ich einige Tage das Haus nicht verlassen. Ich durfte auch nicht zum Arzt gehen. DieProbleme, die daraus resultieren, machen mir heute noch das Leben schwer, aber ich habe gelernt, damit umzugehen.

Diese Mädchen wird geschlagenTracht Prügel war nur die erste in einer langen Reihe...Jahrelange Schläge, keiner durfte etwas wissen, denn ich bekam eingetrichtert."Wenn das einer weiss, dann kommst du ins Heim, und wirst von deinem Bruder getrennt". Und so lernte ich zu schweigen. Ich lernte auch zu schauspielern. Ich war für alle immer nur der kleine Sonnenschein, der eine erstaunlich gute Beziehung zu seinem Bruder hatte.

Ich musste während all dieser Jahre mehr als einmal ins Krankenhaus, bin einmal knapp dem Tod entkommen, aber es wollte scheinbar keiner sehen, was wirklich war. Meine Mutter sagte immer, ich sei die Treppe runtergefallen...Und die Ärzte nahmen das ohne große Nachfrage hin.

Als ich 12 war, kam der Freund meiner Mutter nachts in mein Zimmer geschlichen. Zu Anfang hat nur er mich angefasst, was schon schlimm genug war. Doch mit der Zeit wurde es schlimmer. Ich musste ihn anfassen, ihn befriedigen. Kurz darauf vergewaltigte er mich das erstemal. Am Tag war ich sein "Punchingball", an dem er sich austoben konnte, in der Nacht lebte er sämtliche kranken Wünsche an mir aus.
zurückSeite:   1  2  3  4   Indexweiter
 Weiterführende Links: 
  • sexueller Missbrauch
  •  
  • Suizid
  •  
  • Wirkliche Freiheit
  • © 2003-2014 Sonja Blum   DisclaimerImpressumSiteMapNachricht an  Webmaster