Bild btopl.jpg wurde nicht geladen
Lebensgeschichten
Zum ForenbereichForum
Newsletter abonnierenNewsletter
GästebuchGästebuch
Diese Seite weiter empfehlenTell a Friend
Bild btexts.jpg wurde nicht geladen
Bernhard Dura
Wir suchten die Wahrheit!
GESCHICHTEN:
Geschichten-Index
Eigene Geschichte eintragen
Teilnahme-
bedingungen

KURZGESCHICHTE
Donnerstag 24.4.2014
FREI SEIN ? !

SuchenSUCHEN:
 

Ich hatte nur eine vage Vorstellung von Gott, aber ich glaubte, dass es einen gibt. Ich hatte schon in der Bibel gelesen und viele Religionen angeschaut. Ich dachte, wie viele andere sicher auch, alle Religionen sind gleich und jeder betet auf seine Weise Gott an. Dies kann ich jetzt nicht mehr sagen. Zum Glück! Wir redeten darüber, was für ein wunderbarer Freak Gott doch sein müsste, wenn er dies alles geschaffen hat. Als ich schlafen ging, merkte ich, dass mein Leben eine Wende nahm. Ich ging sonntags in die Kirche und donnerstags in den Gesprächskreis, um mehr von Gott zu erfahren. Ein Therapeut erklärte mir viele Dinge, die ich aus meinen früheren Vorstellungen total falsch verstanden hatte und ich merkte, dass da mehr sein muss.

Ich diskutierte mit einem Pfleger der radikal für Gott war und das nutzte ich, meine Zweifel auf ihn zu werfen. Und immer wieder musste ich feststellen, ich hatte vielleicht scheinbar die besseren Argumente aber der Segen Gottes fehlte mir total. Ich ging weiter in die Kirche und begann langsam zu verstehen, um was es eigentlich ging. In einer Nacht, als ich die Stelle las, dass Jesus nicht von dieser Welt sei und die an ihn glauben auch nicht, gab ich Jesus mein Leben.

"Ich will auch nicht von dieser perversen Welt sein", dachte ich. Mir war noch nicht richtig bewusst, was ich getan hatte, denn seitdem ging es immer mehr um Jesus und ich kam auch immer mehr aus dem Dreck meiner Sünden. Auch wenn es mir nicht bewusst war, Jesus wirkte an mir! Mit dem Berliner und einem anderen Zimmerkollegen machte ich aus, auf Freakstock zu gehen, ein Festival nur für Jesus. Kein normales Festival, nein, eins für Freaks. Punks, Rocker und Grufties und alle gingen mit Jesus. Das war meine endgültige Entscheidung mit Jesus zu gehen, denn so eine Atmosphäre hab ich noch nie erlebt und dort spürte ich auch, dass der Heilige Geist kein Märchen ist, sondern eine mächtige Kraft. Es gibt so viele Dinge zu erzählen, die seitdem passiert sind, aber das ist nicht so wichtig.

zurückSeite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9   Indexweiter

 Weiterführende Links:

 
  • Wirkliche Freiheit
  •  
  • Alkoholismus
  •  
  • Drogen-Sucht
  • Bernhard Dura eine
Nachricht sendenHomepage von Bernhard Dura
www.dura.ch.vu/
    © 2003-2014 Sonja Blum   DisclaimerImpressumSiteMapNachricht an  Webmaster