Bild btopl.jpg wurde nicht geladen
Lebensgeschichten
Zum ForenbereichForum
Newsletter abonnierenNewsletter
GästebuchGästebuch
Diese Seite weiter empfehlenTell a Friend
Bild btexts.jpg wurde nicht geladen
Jenny
Schweres Leben, leicht gemacht!?
GESCHICHTEN:
Geschichten-Index
Eigene Geschichte eintragen
Teilnahme-
bedingungen

KURZGESCHICHTE
Montag 20.10.2014
FREI SEIN ? !

SuchenSUCHEN:
 

    "Mein Gott hat seinen Engel gesandt (das ist Jesus), und er hat den Rachen der Löwen verschlossen, so daß sie mich nicht verletzt haben, weil vor ihm Unschuld an mir gefunden wurde." (Daniel 6,23)
Im Psalm 22 (700 Jahre vor 0) wird beschrieben, was Jesus am Kreuz innerlich erlitt, als er von seinem Vater zur Strafe verlassen war:
    "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?(...) Sei nicht fern von mir, denn Not ist nahe, denn kein Helfer ist da.(...) Sie haben ihr Maul gegen mich aufgesperrt, wie ein Löwe reißend und brüllend.(...) Sie haben meine Hände und meine Füße durchgraben.(...) Du aber, Herr, sei nicht fern! Meine Stärke eile mir zur Hilfe! Rette mich aus dem Rachen des Löwen und von den Hörnern der Büffel! Du hast mich erhört." (Psalm 22 Verse 14 bis 22)
Da verstand ich: Jesus hat sich an meiner Stelle auffressen lassen! Puh, da kann ich Gott echt nur danken, dass er den Teufel am Kreuz entgültig besiegt hat. Wie sehr muss er gelitten haben als er die Schuld für die gesamte Menschheit bezahlt hat! Jetzt kann mir der Löwe zum Glück nichts mehr anhaben, weil ich in Gottes Augen ein weißes T-Shirt anhabe. Mein Ticket für den Himmel ist bereits bezahlt worden und ich freue mich schon auf die Party, die dann in der Ewigkeit mit Gott und allen seinen Kindern steigen wird! Und wie schaut es mit dir aus? Möchtest du auch mit Gott leben und die Ewigkeit mit im Himmel verbringen? Du fragst dich jetzt vielleicht wie das geht und was du dafür tun musst? Die frohe Botschaft in der Bibel lautet: Du kannst gar keine Werke tun sondern nur GLAUBEN und vor ihm deine Schuld bekennen:

Jesus sagt:
    "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der Mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist aus dem Tod in das Leben übergegangen." (Johannes 5,24)
zurückSeite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 11 12 13 14  Indexweiter

 Weiterführende Links:

 
  • Alkoholismus
  •  
  • Wirkliche Freiheit
  • Jenny eine
Nachricht senden
    © 2003-2014 Sonja Blum   DisclaimerImpressumSiteMapNachricht an  Webmaster